Ganzheitlich gedacht

Ernährung

Kennen Sie sich noch im "Ernährungsdschungel" aus?

Wenn ich zurück blicke, habe ich ganz schön viel ausprobiert, kennen gelernt und unter die Lupe genommen. Für meine Klienten besorge auch ich mir so gut wie jedes "Abnehmkonzept", so bleibe ich auf dem Laufenden: Vollwertkost, Weight watchers, Schüttelshakes, "Schlank im Schlaf", low fat, low cab, Metabolic balance, vegetarisch, vegan, "Leichter als du denkst", emotionales Essen, verschiedene Fastenkonzepte,....und...und...und...

Was ist überhaupt noch richtig? Welche der vielen Ernährungsformen und tausend guten Ratschläge soll jeder Einzelne für sich denn nun umsetzen? Kann eine Programmierung des Unbewussten einen Abnehmerfolg begünstigen? Spielen Glaubenssätze und persönliche Probleme beim Thema "Gewicht " eine Rolle?

Mittlerweile gibt es die verschiedensten Empfehlungen, was denn nun wirklich gesund sei. Ich habe in all den Jahren die Erfahrung gemacht, dass es das EINE Konzept für jeden definitiv nicht gibt. Persönliche Bedürfnisse, Ziele, aber auch Beschwerden müssen berücksichtigt werden. Wo soll es denn in Zukunft hin gehen?

Wir machen uns zu WISSENSCHAFTSGLÄUBIGEN und jedes Jahr gibt es etwas Neues, das alles ALTE in Frage stellt?! Wissenschaft ist Irrtum auf dem letzten Stand! Selber mitdenken und nicht alles glauben, was uns aufgetischt und verkauft werden möchte, kann da sehr hilfreich sein. Es entlastet uns von Kopfzerbrechen und Verwirrung und Sie sparen zudem auch noch Geld, wenn Sie wieder lernen, auf Ihren eigenen Körper zu hören.

Bei unserem ersten Termin erläutern Sie Ihr Anliegen und können alle Fragen loswerden.

Gemeinsam erörtern wir, was für Sie (!) passend, stimmig und auch dauerhaft umsetzbar ist.

So nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand und können mit Freude und Leichtigkeit neue Wege gehen.

ObstGemse

"Eure Lebensmittel sollen Heilmittel und Eure Heilmittel Lebensmittel sein."

Paracelsus